Antikal mit Febreze


Ich durfte bei for-me-online als eine von 2.500 das neue Antikal mit der Frische von Febreze testen. Im Paket waren eine 700ml Flasche Antikal enthalten und zum Weitergeben Gutscheine über 1.50 Rabatt und Wasserteststreifen. Ich hab bei mir natürlich gleich auch so einen getestet und es waren 4 Streifen Rot, das heißt mein Wasser ist wirklich extrem kalkig. Das merkt man auch beim Haare waschen, aber natürlich auch beim Putzen!

Das Spray war super einfach zu verwenden, man sprüht es auf die verkalkten Stellen und wischt alles mit einem Lappen oder einen Schwamm ab. Danach werden die zu reinigenden Oberflächen gut abgespült. Bei hartnäckigen Verkalkungen kann man es bis zu 5 Minuten einwirken lassen. Aber vorschicht, das Produkt ist nicht für alle Oberflächen geeignet. Silber, Gold, Kupfer, Aluminium, Haushaltsgeräte, Naturstein und Emaille sollten nicht mit Antikal gereinigt werden. Chrom, Keramik, Glas, und rostfreier Stahl können bedenkenlos damit geputzt werden. Bei meinen Glaswänden war das ganz praktisch, denn die Dusche nervt mich schon immer wenn die Glasflächen jedes Mal geputzt werden müssen, gegen die Wasserflecken. Bei regelmäßiger Anwendung bleiben die Flächen glänzend und sauber. Der Febreze Frischeduft sollte etwas stärker sein, finde ich. Vor allem soll man ja eigentlich den Duft riechen dürfen, aber auf der Verpackung steht dass man die Dämpfe nicht einatmen soll. Es riecht ganz angenehm im Bad nach dem Putzen, hält aber wirklich nicht lang genug an. Im Ganzen empfehle ich Anitkal, muss aber nicht mit Duft sein. Im Handel kostet eine Flasche Antikal Fresh 3,99 Euro, was für die Reinigungsleistung total in Ordnung ist meiner Meinung nach.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Glossybox Young Beauty August/September 2016

Schön für mich Box Mai 2016

Glossybox Oktober 2016