JOYDIVISION Joyballs secret Lovestyle-Liebeskugeln

Ich durfte als eine von 20 die secret Lovestyle-Liebeskugeln testen, vielen Dank hierfür an den Beauty Blog und BeautyTesterin und natürlich JOYDIVISION, das hat mich ziemlich gefreut, obwohl einen Bericht schreiben schon ein bisschen seltsam ist ;)
Mein Joyballs Paket mit ganz viel Info
Erst mal zu den Joyballs allgemein:

"Im Rahmen des red dot award: product design 2013 wurde den Joyballs secret von einer hochkarätig besetzten Expertenjury das Qualitätssiegel „red dot“ für hohe Designqualität verliehen. Die feierliche Preisverleihung findet am 1.Juli 2013 Essener Opernhaus, dem Aalto-Theater, statt.
Unter anderem überzeugten die Joyballs secret die Experten-Jury des universal Design award unter Vorsitz von Prof. Fritz Frenkler (Technische Universität München) und einer 100-köpfigen Verbraucher-Jury. Zu den Kriterien beider Jurys zählten: breite, flexible, einfache und intuitive Nutzung, Fehlertoleranz und Sicherheit, Marktfähigkeit, Innovationsgrad, Nachhaltigkeit und Ökologie."

So weit so gut, aber wie genau funktionieren diese Dinger denn eigentlich? Ich hab mir erst mal die Prospekte durchgelesen und dann das Video auf der Internetseite nochmal angeschaut. Gut jetzt bin
ich im Bilde :) Dann ging es einfach mal ans Testen! Sie sind sehr angenehm und nicht zu schwer, ich hatte mal im Erotikshop welche in der Hand, die konnte ich mir furchtbar vorstellen, zu tragen...
Dann hab ich vorher ein bisschen versucht zu klingeln, man merkt zwar die Kugeln innen, aber hören tut man sie nicht, ist also auch beim Einkaufen verwendbar. Die Schlaufe verschwindet wirklich völlig, dennoch hab ich sie lieber nur daheim getragen. Nach ein paar Tagen merkt man wirklich wo man da alles Muskeln hat, das finde ich sehr interessant und hoffe sie helfen diese Muskeln weiterhin zu trainieren. Mein Körper hat auch nicht negative auf die Joyballs reagiert und leicht zu reinigen waren sie wirklich, was wohl am Design liegt. Dass sie jetzt viele verschiedene tolle Farben haben, ist mir eigentlich nich so wichtig, aber das Lila finde ich sehr schön. Ich finde den Preis von 13 Euro auch total super, da man ja ein sehr bequemes und vor allem verträgliches Produkt bekommt, dass im Alltag einfach benutzt werden kann!

Ich finde es super, dass ich nun so ein Produkt hab und meine Beckenbodemuskulatur wird sich ebenfalls weiterhin freuen.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Müller Look Box Juli 2017

glossybox Young Beauty April/Mai 2017

myCouchbox Januar 2017