Lego Duplo Mein erstes Spielhaus


Wir durften für mytest das Spielhaus von Lego Duplo testen und waren total begeistert am Spielen :)


Wir haben das Lego Duplo Haus erhalten und meine Maus konnte es gar nicht erwarten alles anzufassen und herum zu probieren.
Erst natürlich ein bisschen wahllos und mit viel Interaktion bis alles zugeordnet werden konnte. Bei den Fenstern eingeben und Türen musste man zu Beginn noch helfen. Die Steine standen ein bisschen Kopf. Aber viel gestikulieren und gemeinsam Reden brachte weiter.
Sie hat sich dem Material auch alleine gewidmet und irgendwann auch ihre Geschichten dazu erfunden. Die waren sehr interessant, was man nicht alles so machen muss in einem großen Haus, vor allem mit dem Zahnputzbecher rutschen :)




Das Set besteht aus 25 Teilen und zwar
1 Mädchen und 1 Junge
3 Fenster Einsätze
4 viereckige Bausteine mit einem Wecker, einem Buch, einem Zahnputzbecher und einer Schüssel mit Müsli
2 Betten
3 halbrunden Element
2 Dach Elemente mit Ziegeln
4 Block-Elemente, die Zimmer darstellen können
1 Tür Einsatz
1 Grüner Rechteckiger Baustein
1 Grüne Bauplatte
1 Ovaler Baustein, mit jeweils Sonne und  mit Sternen auf den Seiten
1 Rutsche


Die Steine sind sehr gut gemacht, passen auch super aufeinander. Zuerst musste erst mal demonstriert werden, dass die Spitzen in das Flache gehören,aber nach etwas Übung klappte das super. Man merkt auch zunehmend mit der Zeit wie die Feinmotorik hie besser wird und das Kind alles alleine schafft. Auch die Fantasie wird angeregt und es entstehen tolle Geschichten. Wir lernen nun auch Farben aus dem Set kann sie jetzt schon alle sagen.

20€ sind schon ein bisschen happig für 25 Steine, aber man lernt wirklich viel mit dem Set und ich finde es toll, dass es eben einem Thema zugeordnet ist.
Kann ich wirklich weiter empfehlen :) Hat einfach sehr viel Spaß gemacht zu Testen und das Spielen macht immer noch Spaß.


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Müller Look Box Juli 2017

glossybox Young Beauty April/Mai 2017

myCouchbox Januar 2017