Rezension: Barbara Natterson-Horowitz - Wir sind Tier

Klappentext:
Bestes Gesprächsfutter für langweilige Partys." New Scientist Klinisch depressive Gorillas, Rennmäuse, die sich nachts heimlich vollfressen, und von halluzinogenen Pilzen betörte Rentiere. Der internationale Bestseller Wir sind Tier eröffnet überraschende Perspektiven, was wir von der Tierwelt für unsere Gesundheit und über unsere Psyche lernen können. Wegweisend und erhellend: eine völlig neue Sicht auf unsere bepelzten und gefiederten Verwandten.

Meine Meinung:
Ich fand die Verbindungen zwischen Mensch und Tier schon immer interessant und glaube auch das wir einfach nur Tier sind. Deswegen haben mich manche Sachen im Buch nicht wirklich überrascht. Natürlich werden Tiere genau so krank am Herzen oder auch ein bisschen verrückt, wie auch nicht wenn man dauerhaft eingesperrt ist?
Das auch Tiere Drogenabhängig werden, hatte ich schon gehört. Nicht aber das Menschen eventuell durch diese Sichtweise Patienten anders verstehen können.
Für mich hat die Autorin ein paar neue Blickwinkel eröffnet, aber hauptsächlich hat sie die Humanmediziner getadelt, dass sie nichts davon wissen wollen und klar gestelle wie wenig Leute über ihren Tellerand schauen.
Sie hat teils unterhaltsame Anekdoten aus dem Tierreich erzählt und mir schockierende Fakten aufgezeigt. Baby´s die bis in die 89er ohne Narkose operiert wurden?
Dennoch zählt sie in diesem Buch nur auf, pickt etwas heraus und zeigt nur einen Teil. Die Sachen, die uns ähneln aber nicht bei denen wir dennoch verschieden sind. Das es die und die und die Probleme gibt, aber nicht wie wir sie vielleicht auch lösen könnten?
Manchmal geht sie noch so weit und zeigt auf wie Tiere und ihre Ärzte eine Lösung gefunden haben, aber mit Tipps für den Alltag bleibt sie aus.
Das Buch richtet sich hauptsächlich an Humanmediziner ist aber für diese glaube ich nicht fachlich genug geschrieben und das ist einfach etwas schade.

Fazit:
Sehr interessant und humorvoll, aber es zieht sich ein bisschen und man selbst kann nicht viel für sich herausziehen. 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Glossybox Young Beauty August/September 2016

Glossybox Oktober 2016

Glossybox Young Beauty Juni/Juli 2016