brandnooz Box Oktober 2015

So meine Oktober-Box kam auch schon vor einigen Tagen an. Ich hab aber in der letzten Zeit etwas Stress gehabt und hab deshalb noch nicht darüber berichtet. Aber vielleicht hat der Inhalt mir ja ein paar Entspannungsmoment gebracht :)


Ricola - Hustenbonbons
(2,49 € / 65g)

Es gab in der Box gleich zwei Packungen.Zwischendrin war ja mal eine Bonbon-Pause in der Boxenwelt, jetzt geht es ebenwieder los. Die Sorten sind Honig-Zitrone und Schweizer Kirsche hatten wir schon mal Zuhause und sie schmecken auch wirklich lecker.

Clif Riegel
(1,99 € / 68g)





White Chocolate und Macadamia Nut klingt super lecker und ich freu mich schon drauf. Den hab ich gleich mal gebunkert da bekommt nur wer ganz lieb ist jemand was von ab.


Rotkäppchen Sekt alkoholfrei 
(0,75l / 3,99 €)

Ähm ja alkoholfreier Sekt weiß nicht wie lang der wohl im Schrank stehen wird...Vielleicht mal eine alkoholfreie Bowle für die Kids Machen an Weihnachten.


Zentis  - Konfitüre "heimische Früchte"
(1,89€ / 250g)

Bodensee Apfel mit Vanille hört sich super lecker und sehr herbstlich an. Auf den Aufstrich freu ich mich schon.


Pick Picksticks
(1,79 € / 60g)

Die waren super schnell aufgegessen. Sowas kommt bei den Männern hier immer super an :)


Griesson - Keks Geknusper
(1,49 € / 130 g)

Oh ja was Tolles für die Uni und für vor den Fernseher und zum Mitnehmen und überhaupt :)



Loacker - Vanille Waffeln
(1,19 € / 90 g)

Sehr lecker aber eben nichts Neues. Ich finde die immer wieder super aber dann denk ich mir auch immer es könnte ja mal ein neues spannendes Produkt an dessen Stelle da sein.


Dr. Kargs - Frühstücks-Knäckebrot
(1,99 € / 200 g)

Und da kommt dann mal ein neues anderes Produkt mit Cranberry und Kokos und ganz spannend und sicherlich lecker :)

Fazit:
Wie immer eine solide Zusammenstellung und auch schöne neue Produkte dabei. Ist aber eher eine süße Box etwas Herzhaftes hätte da sicherlich noch Platz gehabt :)
Was meint ihr?

Kommentare

  1. Huhu, ja, sehe ich genauso wie Du. Die Box hat wieder einen guten, soliden Inhalt, doch hätte auch ich mich persönlich über weniger Süßes und mehr Herzhaftes gefreut. Na ja, egal, man lässt sich eben immer wieder überraschen. - Von dem Sekt war ich zuerst nicht begeistert, doch der schmeckt viel besser als befürchtet. Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Dann versuch ich den Sekt vielleicht doch früher als gedacht :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Müller Look Box Juli 2017

glossybox Young Beauty April/Mai 2017

myCouchbox Januar 2017