Monte Zwei-Kammer testen und sich mal wieder jung fühlen :)





Wir bekamen die Zusage, dass wir Monte Zwei-Kammer testen durften und haben uns total gefreut. :)

Zusammen mit einigen Anderen aus der trnd-Community ging es jetzt erst mal an das Einkaufen.

Aber was ist eigentlich das tolle neue am Zwei-Kammer Becher???

"Da haben wir Monte schon so lecker gemacht und dann setzen wir sogar noch eins drauf. Oder besser gesagt eins dran: Unsere Monte Zwei-Kammer-Becher sind perfekt für alle, denen das „normale“ Monte noch nicht genug ist. Zum klassischen Monte-Milchcreme-Dessert gesellen sich nun wahlweise fein-herbe Cappuccino-Balls, knackige Mini-Butterkekse oder eine knisternde Knuspermischung. "

Erhältlich sind sie in sieben verschiedenen Sorten:
  • Monte Crunchy
  • Monte Butterkeks
  • Monte Choco-Balls
  • Monte Cacao-Cookies
  • Monte Choco-Flakes
  • Monte Waffle-Sticks
  • Kung Fu Panda Sonderedition (nicht dauerhaft verfügbar)


Ich hatte Schwierigkeiten alle Sorten auf Anhieb zu finden, aber die die ich gefunden habe, wurden unter die Lupe genommen. Das waren auch alle außer Crunchy ;)
Sie haben mich zwischen 0,75 € und 0,79 € gekostet je nachdem wo sie eingekauft wurden.

Was uns beim Testen am meisten interessiert hat: Was ist der Unterschied zu anderen Kammer-Bechern???

Naja eindeutig die Zusätze also vor allem Cookies/Butterkekse haben wir in der knackigen Form noch nicht gekannt. Und das alles in der leckeren Monte Milch-Haselnusscreme war schon sehr verführerisch.  Ein Becher enthält ca. 125g und war für uns ein super Snack oder auch ein leckeres Dessert.


Vor allem gibt es Varianten, die nicht zu süß sind und deshalb genau richtig als Abschluss oder auch wenn man sich mal was Gönnen will, aber danach keinen Zuckerschock erleiden möchte :)

Jetzt noch zu den einzelnen Sorten:

Monte Butterkeks: hier lässt man sich wirklich auf knackige Kekse ein uns sie sind so schön Mini. Ich finde es gut dass man das Dessert genießen kann und bis zum letzten Löffel feste Keksstücke hat und nicht nur Matsche

Monte Choco-Balls: knusprig mit Schoki drin, machte es für uns noch ein bisschen süßer und ich selbst greife lieber zu anderen Sorten, aber mein Neffe war begeistert

Monte Cacao-Cookies + Kung Fu Panda: die Kekse sind auch total toll, hier nicht nur Butterkeks sondern auch Kakaokeks, echt lecker und einfach mal wieder schön wie man sich begeistern kann, dass es kleine Pandabären sind ;)

Monte Choco-Flakes: weiße und Vollmilch-Schoki vereinen sich hier mit knusprigen Flakes und machen auch die Variante süß, ich finde auch die Flakes könnten etwas knuspriger sein

Monte Waffle-Sticks: nach den Cookies unsere Lieblingsvariante, weil die Waffeln einfach so schön nachgeben wenn man draufbeißt aber dennoch ihren eigenen Geschmack haben und die Füllung der Sticks harmoniert einfach schön mit der restlichen Haselnuss



Fazit
Wir waren eher skeptisch, denn das Dessert-Kühlregal ist ja schon recht überfüllt, sind aber der Meinung: das haben wir schon noch irgendwie gebraucht :)
Monte ist einfach lecker und bekommt dadurch noch ein bisschen Pepp!!!

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Müller Look Box Juli 2017

Glossybox Oktober 2016

My Little Box Oktober 2016 - Brooklyn