brandnooz Genuss Box August 2016





Ich hab seit letztem Monat ja ein Genuss Box Abo und die letzte Box fand ich auch total gut. Die Box an sich verspricht ja ganz neue Genussmomente. Deshalb ist sie auch etwas teurer als die normale brandnooz Box. Aus diesen Gründen sind wir hier gespannt gewesen, ob wir uns zum Wochenende ein schönes Verwöhn-Essen kochen können und mal abschalten.

Aber leider wurden wir enttäuscht, denn mit den Produkten in der Box wird man eher nicht satt, dennoch zumindest nicht verdursten...


Kenkodojo - Brown Rice + Soy Drink
(240 ml / 3,33 €)

Ein Getränk aus Reis und Soja, das zu einem gesünderen Lebensstil beitragen soll. Von der Marke hatten wir erst einen Drink in der Box, auf denen waren wir total gespannt und super enttäuscht weil er für den Preis nicht wirklich lecker war. Und wir leben schon nach der Devise: Gesund ist ja schön und gut aaaaber es sollte schon schmecken. Deshalb sind wir hier sehr skeptisch.


furore - Barbecue Sauce
(250 g / 6,50 €)

Puuuh ja Soßen sind ja ein beliebtes Produkt von brandnooz warum auch immer und dann kommen in dieser Box gleich mal zwei (!) dazu. Einmal mit Apfel und die zweite mit Weintrauben. Ich bin mir sicher, die schmecken gut und passen auch vielfältig. Aber der Sommer neigt sich dem Ende und es wird weniger gegrillt bei uns....und sowieso wissen wir schon nicht wohin mit den Soßen...


Beck´s Cocoa - Criollo
(20 g / 1,49 €)

Mein Lieblingsprodukt in der Box, aber leider nur in Form von zwei kleinen Packungen. Wir nehmen ab und an eine Große mit wenn wir in München sind und dann auch nicht Criollo sondern eher Sorten mit Geschmack. Dennoch Pluspunkt für dieses Produkt, ich denke das wird vielen schmecken!


Yoringa - Früchtetee
(500 ml / 2,00 €)

Tee auf Basis von Moringablättern. Mit Moringa kam ich ja erst in Ölform in Kontakt :) Hier ist sie enthalten damit man auf die Balance von Mensch und Natur achtet, da sie ein CO²-Puffer ist...
Schmeckt recht lecker ein bisschen wie kaltgewordener Hagebuttentee mit einem Schuss Frucht. Also das Produkt wird falls wir es irgendwo finden auch wiedergekauft.


Rinatura - Bio Kesselchips
(125 g / 2,29 €)

Chips kommen bei uns immer gut an als Snack, mit Sour Cream & Onion ist auch gut. Aber an sich stellen sie kein Genuss-Produkt für uns dar. Dennoch eine interessante Neuheit die im Kopf behalten werden sollte.


Berrywhite
(250 ml / 1,99 €)

Ein Erfrischungsgetränk aus exotischen Früchten in Bio-Qualität. Also hier dachten wir uns leider nur noch: noch mehr zu trinken??? Dann gleich nochmal zwei Dosen einmal Lemon&Ginger und dann noch Cranberry&Guava.
Die Getränke hören sich interessant an und der Erlös des Verkaufs geht zu 10% an soziale Projekte. Also werden wir uns doch noch genauer mit dem Produkt beschäftigen. Schade das die Unmut über die Box (schon mehrfach gelesen!) hier eher zum Nachteil von einigen unterstützenswerten Produkten geht!


Prime Beef Saucen
(380 ml / 2,79 €)

Bei uns ist ein Chili con Carne eingetroffen, alternativ wäre auch noch Hackfleisch-Soße möglich gewesen. Ich selbst werde das ja nicht essen, aber interessant klingt es schon mal. Es soll ein einzigartiges Geschmackserlebnis geboten werden, bei dem auch noch Regionalität und Genuss an forderster Stelle steht!
Bin ja mal gespannt - die Dose wird bestimmt schnell vernichtet wenn ich mal nicht zum Essen Zuhause bin :)


Fazit
So was sag ich nun zur Box??? 
Es sind keine Produkte dabei die ich jetzt in die Tonne werfen will (außer vielleicht die Soße weil ich Angst hab sie wird sowieso schlecht) aber eben auch keine die meine Fantasie anregen, die ich sofort aufreißen will oder die ich unbedingt für immer in meinem Vorrat brauche. 
Und diese letzten Punkte erwarte ich eigentlich von einer Genuss-Box. Ich will verwöhnen damit und nicht nur auf meinem guten Gewissen sitzen, weil überall Bio rumsteht.

Was sagt ihr?


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Glossybox Young Beauty August/September 2016

Glossybox Oktober 2016

Glossybox Young Beauty Juni/Juli 2016