My Little Box Januar 2017

Im neuen Jahr hat die My Little Box das Thema "Fresh Start" und kommt dieses Mal nicht als Box sondern in einem Beutel. Es steht dabei man kann ihn als Kosmetik-Beutel verwenden oder wichtige Dinge drin aufbewahren, irgendwie sind mir aber die Henkel zu kurz um ihn nützlich zu finden. Außerdem erinnert es mich an die Glossybox Young Beauty und deren Beutel stapeln sich hier ;) Nächsten Monat kommt aber die Box zurück also kein Grund rumzumotzen, ich zeig euch lieber den Inhalt.


My Little Beauty - Boost Yourself 

Die revitalisierende Körpercreme duftet angenehm fruchtig und soll die Haut intensiv mit Feuchtigkeit versorgen. Sie wandert jedoch weiter, weil ich nunmal kaum Produkte zum Eincremen verwende.


Benefit - the Porefessional 

Eine halbe Mini-Größe irgendwie. Es ist nicht die Originalgröße aber auch nicht so klein wie eine Probe. Das Produkt hatte ich nämlich schon ein paar Mal in noch kleiner. Ich finde es ganz gut,es ist sehr ergiebig und ich freu mich so eine handliche Größe mit auf Reisen zu nehmen.


NoxiDoxi Mask & Peel

Ein zweites Pflegeprodukt für das Gesicht. Die NoxiDoxi Gesichtscreme war schon mal in einer anderen Beautybox und sehr beliebt, da finde ich denke ich für die Maske bzw. das Peeling auch einen Abnehmer. Ich investiere einfach nicht so viel Zeit in mein Beautyritual... 
Ich habe gesehen alternativ hätte auch eine Minigröße des Nars Blushes in Orgasm enthalten sein können, der wäre eher was für mich gewesen :)


Snood

Für mich ist dass ein ganz normaler Loop, aber die Beschreibung sagt was anders: Stylisch und Rundschal = Snood. Meinetwegen :) Das Design ist sehr schön und passt glaube ich zu vielem, wäre er nicht dunkelblau würde ich ihn wohl auch behalten, aber meine Mama hat da nun mal auch schon ein Auge drauf geworfen also gebe ich ihn sehr gerne ab.


Timeless Planner 

Der Planner ist wirklich super und ein toller Begleiter. Ich heb ihn mir für das nächste Jahr auf, weil ich für 2017 schon einen bekommen habe zu Weihnachten. Aber wie der Name sagt: der Planner ist Timeless, man kann die Daten selbst eintragen und es gibt extra Seiten mit denen man auch sich selbst ein bisschen besser organisieren kann :) Finde ich super.

Fazit 
Ich würde dem Inhalt jetzt nicht das Motto Fresh Started geben, aber er ist eigentlich sehr gut zusammengestellt. Ich bin nicht mehr so begeistert wie von den ersten Boxen, aber irgendwie glaube ich man hat auch mal einen Sensations-Überdruss vielleicht? 
Die Produkte sind an sich alle toll auch wenn ich einige abgeben werde, weiß ich dass sich die Beschenkten sicher darüber freuen werden :)

Wie gefällt euch der Inhalt?

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Müller Look Box Juli 2017

Glossybox Young Beauty August/September 2016

Glossybox Oktober 2016