PAULA Fleckenkuchen im Test


Für Empfehlerin by erdbeerlounge haben wir den PAULA Fleckenkuchen von Dr. Oetker zum Testen zugeschickt bekommen. Im Paket kam 4 x „Schoko-Rührkuchen mit Vanille-Pudding-Flecken“ und einmal „Rührkuchen mit Schoko-Splits und Schoko-Pudding-Flecken".

Fleckenkuchen also:
"Die leckere Kombination von Schokoladen-Rührkuchen und Vanille-Pudding-Flecken. Der fertige Kuchen mit den PAULA-typischen Kuhflecken ist nicht nur ein echter Hingucker, sondern vor allem ein unverwechselbarer Kuchen-Genuss! Dr. Oetker PAULA - Für alle großen und kleinen Fleckenfans!"
Der Test:
Wir haben zuerst den dunklen Kuchen mit den hellen Flecken probiert. 


Zutaten:
23% Vanillepudding [Wasser, Glukosesirup, Zucker, Palmfett, modifizierte Stärke, Feuchthaltemittel (Glycerin), SAHNEPULVER, Verdickungsmittel (Cellulose, Natrium-Carboxymethylcellulose, Guarkernmehl), natürliches Bourbon-Vanille Aroma, Farbstoffe (Titandioxid, Carotin), Emulgator (Citronensäureester von Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäuren), Säuerungsmittel (Citronensäure), Zucker, HÜHNERVOLLEI, WEIZENMEHL, Rapsöl, Palmfett, Feuchthaltemittel (Sorbit, Glycerin), 3,3% Zartbitterschokolade (Zucker, Kakaomasse, fettarmes Kakaopulver, Kakaobutter, Emulgator (Lecithine)], 2,6% fettarmes Kakaopulver, Säuerregulator (Natriumacetate), natürliches Aroma, Backtriebmittel (Diphosphate, Natriumcarbonate).


Leider schonmal ziemlich viel Chemie, aber gar nicht soooooo viel Zucker.
Beim Öffnen kommt einem aber ein verführerischer Brownie-Geruch entgegen. Also gleich mal aufschneiden und probieren :)

Wir dachten eigentlich, dass die Pudding-Flecken ein bisschen tiefer gehen und nicht nur oberflächlich sind, sie sind auch ein bisschen geschmackslos. Der Kuchen an sich ist extrem schokoladig und ziemlich feucht. Klebt also ein bisschen im Mund. Schmeckt dennoch gut, keiner von uns musste ihn wieder rausspucken oder hat laut ausgerufen: "Das geht gar nicht"
Es reichte aber jedem nur ein kleines Stück, dann war man erst mal gesättigt an süß :)

Wir sind gespannt wie der helle Kuchen schmeckt, aber warten mit dem noch auf mehr Gäste ;)

An sich ist der Kuchen doppelt verpackt und in einer Aluschale, in der ein bisschen hängen bleibt (auf dem Foto zu sehen) Ich kann mir auch gut vorstellen ihn darin zu erhitzen und mit lecker Vanilleeis zu essen, das müssen wir unbedingt testen, merk ich gerade.

Ein Must-Buy ist er jedoch nicht für uns, nur wenn es mal super schnell gehen muss auf einer Kinderparty. Dann kennt eben doch jeder die Paula aus der Werbung und der Kuchen kommt mit seiner Süße sicher gut an.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Müller Look Box Juli 2017

Glossybox Oktober 2016

My Little Box Oktober 2016 - Brooklyn