Nestlé Choco Crossies + Choclait Chips im Produkttest


Wir haben von Nestlé ein Produktpaket bekommen mit leckeren Choco Crossies in drei Sorten und noch zwei Sorten Choclait Chips. Die Crossies mit Milchschokolade waren uns bereits bekannt, alle Anderen Sorten waren etwas neues für uns. Damit wir aber verschiedene Meinungen haben. Wurden erst mal Gäste zum Kaffee eingeladen :)
 



Choco Crossies


Sie kommen wie den meisten wohl bekannt ist in einer wiederverschließbaren Faltschachtel, die zwei Plastikbeutel beinhaltet (je 75g). Ich hab deshalb einen Beutel der Milchschoki-Crossies und einen Beutel der Crossies mit weißer Schoki gemischt um sie meinen Gästen abzubieten.

Ein Beutel enthält relativ wenig Crossies wie ich finde, deshalb ist es nicht schlimm, dass die Plastikbeutel an sich nicht wiederverschließbar sind. Aber wenn man dann mehrere aufmacht, muss man schon dafür sorgen, dass sie wegkommen.

Bei der Leckerheit wohl eigentlich auch kein Problem :) Nur für Leute, die wie bei Schokitafeln nur ein zwei Stück essen wollen, ist es eher nichts.


Die Variante mit der Milchschokolade kam bei allen an, die kannten auch die meisten schon. Von der weißen Schoki waren nicht alle begeistert, aber auch hier gab es Liebhaber :) Die Mischung mit dem Knusper ist einfach toll. Unser Favorit ist jedoch die dunkle Variante, sie schmeckt richtig nach Schoko und ist himmlisch. Die wird auch für Weihnachten wieder gekauft :)  


Choclait Chips

Diese Chips haben auch einen wiederverschließbaren Karton und innen einen Plastikbeutel, der prall gefüllt ist. Ich hätte mir hier auch zwei Packungen gewünscht oder einen Kleber zum wiederverschließen, denn sie liegen im Moment offen im Schrank, weil wir nur mal Testen wollten :)

Der Test war aber erfolgreich, denn die Chips schmecken nicht nur nach Schoki und Knusper sondern auch nach Kakao und einfach lecker, irgendwie wie schokoladenüberzogener Keks. Sie kamen noch besser an als die Crossies. Denken dass das auch so ist, weil es einfach mal was Neues war. Die mit Vollmilch-Schoki waren hier unser Favorit. Obwohl wenn man weißer Schoki-Fan ist die auch nicht außer Acht gelassen werden dürfen.

Fazit
Choclait Chips werden auf jeden Fall wieder gekauft zum Kaffee oder auch zum Backen. Die Choco Crossies sind finden wir super für Leute, die nur ab und zu naschen aber dann richtig eine kleine Packung haben wollen. Es war super die Süßen mal wieder ins Gedächtnis zu rufen.
Wie schaut´s aus, seid ihr Crossies Fan?
Habt ihr schon mal die Chips versucht??? 

Kommentare

  1. die habe ich schon mal probiert, finde ich echt lecker :)
    http://xoxoclaudia.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Glossybox Young Beauty August/September 2016

Glossybox Oktober 2016

Glossybox Young Beauty Juni/Juli 2016