myCouchbox Januar 2017





Die erste myCouchbox im neuen Jahr und dann noch eine Geburtstagsbox, denn myCouchbox wird
diesen Januar 3 Jahre alt :) Herzlichen Glückwunsch. Ob da tolle Geschenke für uns dabei sind, lasst uns doch mal auspacken:



Brandt - „Minis Buttermilch-Zitrone“
(1,19 € - vegetarisch)

Buttermilch und Zitrone lässt schon mal vom Sommer träumen, ich weiß noch nicht ganz ob ich mich an die rantraue. Erst wollte ich sie weggeben, jetzt liegen sie immer noch hier - mal sehen.


Cola Rebell - „FeststoffCola Classic“
(1,29 € - vegan, vegetarisch, lactosfrei, glutenfrei)

Dieses einzigartige Bonbon wurde in Hamburg erfunden und gibt den speziellen Kick mit Guarana und Taurin. Auch ein interessantes Produkt, ich hab davon schon öfter gelesen, da wir aber nicht so die Bonbon-Esser sind, bin ich noch nicht schwach geworden sie zu kaufen. Jetzt vielleicht?


CWC Clasen “Powermix ”
(2,59 € - vegan, vegetarisch, lactosefrei, glutenfrei)

"Ganze Paranusskerne, Cashewkerne, Haselnusskerne und Mandeln werden von fruchtigen Cranberries komplementiert."
Von der Marke waren schon mal Produkte in der Box. Als Student freut man sich immer wieder über so einen Knabbermix :)


Davert - „Sekem Sesamo Riegel Orange“
(0,69 € - vegan, vegetarisch, lactosefrei, glutenfrei)
Auch solche Knabbereien sind bei uns immer gerne gesehen. Ich persönlich liebe Sesam und irgendwie ist das mit dem Honig eine süße aber auch sättigende Kombi.


Davert - „Quinoa-Cup Orientalisch“
(1,99 € - vegan, vegetarisch, lactosefrei)

Wir hatten den Cup schon mal bei uns und sind leider nicht so Fans davon. Er ist ein bisschen langweilig, aber dennoch ok. Also falls der Hunger einen mal überfällt, ist was Kleines im Haus.



Heldensnack - „Bäng Knusperbälle Curry Ketchup“
(0,99 € - vegan, vegetarisch, lactosefrei)


Ein kleiner feiner Bio-Snack den ich eigentlich sofort öffnen wollte, aber Curry Ketchup Geschmack lässt mich noch skeptisch sein. Deshalb wart ich auf den Rest damit ich notfalls nicht alles alleine runterwürgen muss.


Kuchenmeister „Koala Milch “ und „Koala Kakao“
(je 1,39 € - vegetarisch)

Ein Klassiker im Steinzeit-Kleid. Wir mögen die Kakao Koalas total gerne und die waren auch gleich geöffnet, sie machen süchtig :) In der Packung war ein Sticker anstatt eine Figur - schade! Aber naja wie ein ÜEi nur mehr Inhalt ;)


Nara - „Mazafati-Bio-Datteln“
(5,99 € - vegan, vegetarisch, lactosefrei, glutenfrei)

Frische Datteln  aus ökologischer Landwirtschaft des Irans. Die hat sich meine Mutter gleich geschnappt damit werden wir demnächst beim Essen mal verwöhnt. Wahrscheinlich als Nachtisch im Obstsalat - ich freu mich!



Nature Valley - „Crunchy Oats & Berries“
(1,99 € - vegetarisch, lactosefrei)


Die Riegel sind bei uns schon fest im Süßigkeitenfach verankert - auch wenn wir lieber zur Schoki-Variante greifen.




Schneekoppe - „Nuss-Nougat Creme“
(2,39 € - lactosearm)

30% weniger Zucker als andere Nuss-Nougat-Cremes soll diese attraktiv machen. Aber man weiß ja wozu das führt, dann einfach bissl mehr drauf weil geht ja :) Mal sehen ob der auch was schmeckt, wird zum Frühstück probiert.





Fazit
Ich finde die Box gut, vor allem weil einige Neuheiten dabei sind und Produkte an die wir uns so nicht rangetraut hätten. Gut fände ich aber noch irgendwie ein bisschen ein Abgleich mit anderen Boxen, denn die Riegel finden wir zwar toll - sind aber nichts Neues für uns. 
Wie gefällt euch die Box?

Kommentare

  1. Sind ja tolle Leckereien ,von allem ein bißchen.Finde ich toll zum Probieren
    Liebe Grüße von Claudia Schulz

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Müller Look Box Juli 2017

glossybox Young Beauty April/Mai 2017