eos Crystal Lipbalm Hibiscus Peach

~Werbung~
Ich war ganz aufgeregt, dass ich beim Produkttest für den neuen EOS Crystal dabei sein konnte. Ich hab ihn in der Sorte Hibiscus Peach erhalten, es gibt in aber auch noch in Vanille. Das Design sieht schon mal super aus, also alles Verpackungsopfer: Achtung! ;)


Auch wenn man ihn auspackt, macht die durchsichtige Kugel einiges her und es strömt einem schon ein angenehm süßlicher Duft nach leichtem Pfirsich entgegen. Die Verpackung ist etwas kleiner als die normalen Lipbalms, aber enthält genauso viel. Es fehlt die Einkerbung für den Daumen, sodass der Crystal etwas Gewöhnugn braucht beim richtigen Halten. Der Auftrag ist leicht und die Lippen glänzen danach ein wenig.


Aber was verspricht der Neue eigentlich?

  • eos Crystal Lip Balm – in den Varianten Hibiscus Peach und Vanilla
  • Weightless hydration: Spendet langanhaltend Feuchtigkeit ohne zu beschweren
  • Mit fünf natürlichen Pflegeölen: Kokosnuss-, Shea-, Avocado-, Sonnenblumen- und Rizinusöl
  • Wachsfrei
  • Vegan
  • Kristallklare Textur
  • Ohne Mineralöle und Parabene
  • Glutenfrei
  • Dermatologisch getestet
  • Neues Design: Erinnert innen und außen an einen Diamanten
  • Vollständig recyclebar

Mein Test: 
Also er liegt wirklich schwerelos auf den Lippen und dringt meiner Meinung nach nicht vollständig ein. Man muss schon 4-5Mal drüber gehen damit man eine Pflegewirkung erspüren kann. Dann ist er ein bisschen klebrig, riecht aber angenehm. Zunächst war ich vollkommen zufrieden, aber diese Zufriedenheit hält einfach nicht lang an. Ich muss nach ca. 30min schon wieder nachtragen, also langanhaltende Feuchtigkeit Fehlanzeige! Hab sogar das Gefühl, dass er meine Lippen eher austrocknet als pflegt, sodass ich mehr Produkt brauche. Wirklich schade, denn für einen Preis von ca. 7 €, sollte die kleine Kugel eben auch pflegen und nicht nur schön aussehen...

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Glossybox Easter Egg Limited Edition

dm Lieblinge #ValentinstagEdition

Müller Look Box Juli 2017